Die Band im Einzelnen

Cathleen

Alles begann eher aus Zufall in der siebten Klasse: Die Schulband machte gerade Pause und ich wagte einen Blick in den verlassenen Proberaum. Auf einem Schlagzeug wollte ich schon immer mal umhertrommeln! Und wie es in solchen Situationen eben nun mal ist, wurde ich natürlich von der Band ertappt….für den nächsten Tag spontan zur Probe eingeladen, und wiederum ein paar Tage später in den Kreis der Musizierenden aufgenommen. 
MEHR...

Phil

Mein Aufgabenfeld innerhalb der Band besteht im Schlagzeug spielen, doof sein und essen. Ich habe 1997 mit dem Schlagzeug spielen angefangen d.h. mit Schlagzeug-Unterricht, denn wirklich dafür interessiert habe ich mich erst viel später. Viele Jahre bin ich zum Unterricht gegangen, aber habe nie wirklich was dafür getan. Nachdem ich 2003 meine erste Queen-DVD gesehen habe, war ich Feuer und Flamme für das Schlagzeug spielen. Ich habe viel mehr am Set gesessen und geübt. 2005 musste ich mit dem Unterricht aufhören und hab seitdem anhand von Musik-DVDs versucht, mehr Input zum Üben zu bekommen.
MEHR...

Juan

Alles begann eher aus Zufall in der siebten Klasse: Die Schulband machte gerade Pause und ich wagte einen Blick in den verlassenen Proberaum. Auf einem Schlagzeug wollte ich schon immer mal umhertrommeln! Und wie es in solchen Situationen eben nun mal ist, wurde ich natürlich von der Band ertappt….für den nächsten Tag spontan zur Probe eingeladen, und wiederum ein paar Tage später in den Kreis der Musizierenden aufgenommen.
MEHR...

Sascha

Es war irgendwann 2005, als durch kosmische Verquerungen, Raum-Zeit-Verschiebungen und vor allem unendlich viel Glück plötzlich aus dem Nichts eine Band entstand. Darunter Hannes, der mir alles Wichtige beigebracht hatte, aber eben auch Phil. Ich frag mich immernoch, wo der herkam und wo der eigentlich vorher war ...
Jedenfalls ließ es sich dann nicht vermeiden, recht zeitnah auf einen zumeist grummligen Herren zu stoßen, der scheinbar Phils privater Logistik-Beauftragter war und einen Teilzeitjob (Nachtschicht) als Schlagzeug-Auf-und-Abbauer-und-ins-Auto-Schlepper hatte.
MEHR...

Carino

Nun, wo soll ich beginnen? Wann fing alles an? War es 1979 im Park an der Schule, wo wir uns immer nach der Schule trafen und die Wösner-Zwillinge den „Säbeltanz“ von Aram Chatschaturjan auf zwei Gitarren spielten? Oder als ich endlich den „extrem schwierigen“ Rhythmus von „If you can give me love“ drauf hatte? Oder gar als mir einer endlich, ENDLICH! gezeigt hat, wie das fucking „Stairway to Haven“ gespielt wird. Ich weiß es nicht.
Jedenfalls kaufte ich 1992 meine erste E-Gitarre. Eine E-GITARRE! Klingt heut banal, aber ich braucht noch circa 5-6 Jahre um mich als Musiker zu bezeichnen.
MEHR...
Dieses Projekt wird
unterstützt durch